Projektpinnwand

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...
Johannes Wendland

14.09.2019, 11:22 | Johannes Wendland (Förderungsverein THW Erlangen e.V.)

Als Vorsitzender des Förderungsvereins THW Erlangen e.V. ist mir eine gute Ausstattung und der bestmögliche Schutz unserer Helferinnen und Helfer sehr wichtig.
Der Förderungsverein greift dann ein und unterstützt, wenn wir aufgrund unserer Einsatzerfahrung zusätzliche Ausstattung, die nicht von der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk gestellt wird, für sinnvoll und wichtig erachten.
Das LED-Verkehrszeichen ist ein wichtiger Baustein, mit dem wir die Sicherheit bei Einsätzen vor allem auf Autobahnen stark verbessern.

Zur Finanzierung dieser Ausstattung sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.

Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende für das Projekt und leisten Sie einen Beitrag dazu, dass unsere Kameradinnen und Kameraden bei den Einsätzen sicher und adäquat Hilfe leisten können.

Vielen Dank für ihre Unterstützung. Ich würde mich freuen, wenn ich Ihnen das LED-Verkehrszeichen an unserem Tag der offenen Tür am 1. Mai 2020 vorstellen kann.

Ihr
Johannes Wendland
Vorsitzender
Förderungsverein THW Erlangen e.V.

Hans Jürgen Rupprecht

31.08.2019, 14:05 | Hans Jürgen Rupprecht (THW-OV Erlangen)

Ich bin Sicherheitsbeauftragter und habe selbst Jahrelang auf Autobahn-Einsatzstellen miterleben müssen, wie sich das anfühlt, wenn Fahrzeuge im geringen Abstand an unseren Einsatzkräften vorbeifahren. Oder ungebremst auf die Einsatzstelle hinfahren.
Eine deutliche, auffällige, weit sichtbare Absicherung der Einsatzstelle mit so einem LED-Warnschild hilft unseren Helfern, deren Frauen und Kindern,
dass diese nach einem Einsatz wieder gesund heimkommen können .
==>> Unterstützt die Sicherheit unserer freiwilligen, ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.

Bernd Umbach

29.08.2019, 15:02 | Bernd Umbach

Wir freuen uns über das Projekt "LED-Verkehrszeichen zur Unfallabsicherung" auf unserer Crowdfunding-Plattform VIELE SCHAFFEN MEHR.
Was einer allein nicht schafft, das vermögen viele.

Aus diesem Grund legen wir als VR Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG auf die erste Spende ab 10 Euro nochmal 10 Euro dazu.

Ab sofort heißt es also Fan werden und mit einer Spende das Vorhaben der Förderungsverein Technisches Hilfswerk Erlangen e. V. unterstützen!
Wir wünschen viel Erfolg, VR Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG.